Suche
  • BASV

Heart of Darkness

Aktualisiert: 16. Dez 2020

19.-22. September 2019


Für viele unserer Spieler war dieses Game in Steinbach am Attersee (Oberösterreich) das absolute Highlight des Jahres. Auf der Suche nach einem Borderwar Ersatz, fuhren wir ohne hohe Erwartungen zur OP: Heart of Darkness. Veranstaltet wurde diese 50 Stunden Milsim (inkl. LARP) von dem D.S.A.T (Desert Skulls Airsoft Team Tirol) in Zusammenarbeit mit dem ASCVB (Airsoftclub Vöcklabruck).

Die Spieler Anzahl war auf 500 Spieler begrenzt, 15 in-game Fahrzeuge wurden angepriesen und sechs verschiedene Fraktionen bewiesen untereinander ihre Airsoft Fähigkeiten.

Und wir müssen echt sagen, dass dieses Spiel das mit Abstand beste des ganzen Jahres war. Die Veranstalter nahmen jegliche Kritik unsererseits (wobei es nicht sonderlich viel davon gegeben hat) mit offenen Armen entgegen und taten wirklich alles um ordentlich abzuliefern. Das ist ihnen gelungen, Respekt!

Das Preis-Leistungsverhältnis war TOP, eine Mahlzeit und ein Getränk waren im Preis inklusive, die Rettungskette funktionierte einwandfrei (was wir leider am letzten Tag mit einem Schlüsselbeinbruch herausfordern mussten ^^) und das Spiel war von Anfang an super durchdacht. Geländetechnisch gestaltete sich alles etwas schwieriger als bei anderen Spielen, da es zum Teil sehr steil, steinig und durchaus gefährlich war. Nichts destotrotz freuten und freuen wir uns immer noch unheimlich darauf bei den nächsten Teilen (falls es eine Fortsetzung gibt) dabei zu sein, denn recht viel besser geht's fast nicht!

Von unserer Seite her gibt’s nicht mehr zu sagen als ein riesen großes Dankeschön an den D.S.A.T und den ASCVB für diese geilen Tage!



9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen