Wie werde ich Anwärter?

Grundsätzlich suchen wir immer nach motivierten Mitgliedern, die sich in den Verein einbringen möchten!
 

Daher veranstalten wir regelmäßig Schnuppertage, auf unserem Gelände in der Nähe von Böheimkirchen.
Bei diesen Events könnt ihr euch, ohne Vorkenntnis oder Ausrüstung unser Hobby einmal anschauen.
Um daran teinehmen zu können, müsst ihr lediglich 18 Jahre alt sein und neben genügend Interesse,
auch etwas Outdoorkleidung mitbringen.

Wir raten allen Anfängern, sich vor dem Kauf von Airsoft Produkten zuerst von uns beraten zu lassen,
um nicht die gleichen Fehlkäufe zu machen, wie wir es einst taten.


 

Passt du zu uns?

 

Nachdem es uns jetzt schon seit mehr als 10 Jahren gibt, sind wir eine gut eingespielte Truppe und suchen vorweigend Leute die diese gut ergänzen. Wir erwarten keine Vorkenntnisse, nur den Willen zu lernen. Nachfolgend sind Punkte angeführt die einen guten Indikator darstellen, ob wir der richtige Verein für dich sind.
 

• Mindestalter: 18 Jahre
• Teamgeist
• Interesse für MilSim
• Lernwilligkeit im Sinne von Taktiken/Teamplay im Training
• Bereitschaft Zeit und Geld zu investieren
• Gesetzestreue
• Mobilität (oder Bereitschaft für Fahrgemeinschaften)
• Bereitschaft nach Böheimkirchen zu kommen für Aktivitäten abseits des Hobbys 
• Aktivitäten abseits von Airsoft

 

 

Wenn du allgemeine Fragen rund um das Thema Airsoft hast, wirf einen Blick in unsere FAQs oder schreibe uns direkt an.
Du erreichst uns entweder hier über den Button am Seitenende, oder auf Facebook.

Das Aufnahmeverfahren:

Es ist jede Person zur Aufnahme berechtigt, welche das 18.Lebensjahr vollendet hat. 

 

Die Aufnahme in den Verein erfolgt nach 1-jähriger Probezeit. In dieser Zeit erhält die Person den „Anwärterstatus“, in derer sie/er verpflichtet ist folgende Aufnahmekriterien zu erfüllen:

  • Ein Gespräch mit einem Vorstandsmitglied

  • 4 Trainings

  • 1 FFA

  • 1 Haupttermin (Spiel)

  • Eine außerordentliche Vereinsaktivität (Müllsammeln, Basteltage, etc.)

Die Anwärter*innen sind berechtigt, während der einjährigen Probezeit, an allen Trainings des BASV teilzunehmen und uns auf Spiele zu begleiten. Tickets für unsere Events sind jedoch selbst zu bezahlen.

 

Über die endgültige Aufnahme in den Verein entscheidet der Vorstand durch einen mehrheitlichen Beschluss.