FAQ - häufige fragen und antworten

Kann ich bei euch Airsoft einmal ausprobieren?


Ja, allerdings nur bei Trainings, welche bei uns in der Regel einmal pro Monat (1. Sonntag im Monat) stattfinden. Wir bitten aber um eine vorherige Anmeldung und Absprache mit unserem Obmann (Dominik Ringlhofer).




Welche Ausrüstung brauche ich um mit Airsoft zu beginnen?


Eine Schutzbrille ist in jedem Fall verpflichtend zu tragen. Danach werden noch eine Warnweste (um einen Treffer zur signalisieren) und gutes Schuhwerk empfohlen. Für das erste Kennenlernen borgen wir Ausrüstung her. Es ist besser zu Beginn nichts voreilig zu kaufen, sondern sich bei erfahrenen Spielern informieren.




Gibt es bei euch regelmäßige Trainings?


In der Regel ja, einmal pro Monat (1. Sonntag im Monat)




Gibt es bei euch Aufnahmekriterien bzw. welche sind das?


https://drive.google.com/file/d/1MiXuHKTYJcKtkV1Ij_Li_ob9RV8UWoIr/view?usp=sharing Bitte öffne dazu das Dokument: Aufnahmekriterien Neulinge




Welche Regeln gibt es bei Airsoft?


* In Österreich ist das Mindestalter 18 Jahre * Bei allen Spielen herrscht grundsätzlich Schutzbrillenpflicht * Und in unserem Verein gilt ebenfalls ein eigenes Vereinsregelwerk (Fps-Limits & Co) Hierzu öffne bitte das Dokument: Vereinsregelwerk https://drive.google.com/file/d/1s3wMoRwsca5UcIP7JrTs8mjJdN9waP4P/view?usp=sharing




Habt ihr Leihausrüstung?


Ja, diese ist beim ersten Besuch gratis solange genügend Ausrüstung vorhanden ist




Wie alt muss man sein um Airsoft spielen zu dürfen?


18




Dürfen Minderjährige bei euch zuschauen?


Nein, wir machen diesbezüglich auch keine Ausnahmen!




Wo spielt ihr und wie oft?


1x im Monat trainieren wir regelmäßig in Böheimkirchen auf unserem Vereinsgelände. Ebenfalls wird vor Groß-Events oftmals ein eigenes Training abgehalten. Ansonsten sind wir eigentlich überall im In- und Ausland unterwegs. Von simplen FFA's von Partnervereinen in der Umgebung, bis hin zu diversen Groß-Events im Ausland.




Welche FPS Limits gibt es bei euch?


Die FPS Limits sind im Vereinsregelwerk genau festgehalten, ebenso die Munitionswahl und das Thema Granaten. • FPS-Limits: Gechront wird mit den BBs, welche der Spieler benutzt (Jenes Kugelgewicht mit dem er bei dieser Waffe spielt). Hier wird auf Joule geachtet! o AEG(S)/GBB(S): max. 1,50J kein Mindest-Abstand o Bolt Action Sniper: max. 2,81J Mindestens 25m Abstand o HPA Systeme sind erlaubt * Es sollte aber unter 5 m eine Backup verwendet werden oder man einigt sich auf die SHOT-Regel → welche besagt, dass man einfach SHOT schreit und sein Gegner das Feld freiwillig verlässt, anstatt seinem Gegner unter 5m eine unnötige Kugel entgegen zu jagen. Für eine Waffenstärke ÜBER 1,5 JOULE besteht eine BACKUP-PFLICHT! • Munition: Es dürfen nur biologisch abbaubare BBs verwendet werden! Die Verwendung von Metall-, Keramik-, Glas-, Farb- sowie transparente BBs, gefolgt von Knallmunition ist strengstens verboten! • Sprengkörper & Pyrotechnik Die Verwenden von Rauchgranaten auf unserem Gelände ist VERBOTEN! BB Granaten oder Gasgranaten (Tornado, etc..) sind erlaubt. Sämtliche Granaten, welche einen Knall verursachen sind verboten.




Besteht die Möglichkeit ein paar Waffengattungen vor der ersten eigenen Waffe einmal auszuprobieren?


Grundsätzlich besteht die Möglichkeit beim Training die verschiedenen Waffengattungen auszuprobieren. Im Besitz des BASV befinden sich diverse AEG's, mit denen sowieso beim 1. Training gespielt wird. Und ein Vereins-MG welches bei Interesse und vorheriger Absprache gerne ausprobiert werden kann.




Wie hoch ist euer Mitgliedsbeitrag?


Jährlich werden 40€ Mitgliedsbeitrag eingehoben. Bei Eintritt nach 1.Juli werden 20€ tragend. Bei Ersteintritt wird der Mitgliedsbeitrag + 10€ Einschreibgebühr verrechnet. Diese sind auf das Vereinskonto zu überweisen. Jede Einnahme des Vereins wird für die Mitglieder verwendet. Dies kommt den Mitgliedern in Form von Ausflügen sowie die Übernahme diverser Kosten zu Gute!