BBs - unsere Munition

Die Munition der Airsoftspielgeräte sind sogenannte „BBs“. Das sind kleine Kugeln mit einem Durchmesser von 6 Millimeter, welche es in verschiedenen Materialien und Gewichtsklassen gibt.
Im Gegensatz zu echten Waffen sind Airsoftspielgeräte relativ unpräzise und benötigen daher meist viel Munition. An einem normalen Spieltag können dabei schon einmal locker 2000 Schuss oder mehr, verbraucht werden. Die üblichen Packungsgrößen sind etwa 1kg, was je nach Gewichtsklasse etwa 4000 BBs entspricht. Der Preis ist dabei ebenfalls vom Gewicht und dem Material der BBs abhängig. Ein grober Richtwert sind 25€ pro kg. Beim Preis spielt auch die Qualität der BBs eine wichtige Rolle, welche sich stark auf die Flugbahn auswirken kann. Hier lohnt es sich definitiv zum hochwertigeren Produkt zu greifen. 

maxresdefault.jpg

Material

Beim Material gilt es grundsätzlich zwischen Bio oder nicht zu unterscheiden.
Auf Spielfeldern im Freien sind nur biologisch abbaubare BBs erlaubt, welche sich durch die Witterung zersetzen. 

 

Die Bio BBs bestehen aus PLA oder Steinmehl und sind meist nicht reinweiß.

Bei nicht abbaubaren BBs gibt es neben normale Plastik, auch Keramik und Glas BBs.
Plastik BBs werden auf Indoorspielfedern noch manchmal verwendet, sind mittlerweile aber schon recht selten anzutreffen. 
Der einzig größere Einsatzbereich sind spezielle SniperBBs mit hohem Gewicht, welche aber nur zum Zielschießen eingesetzt werden sollten, da diese eben nicht biologisch abbaubar sind.

Die sehr harten Glas oder Keramik BBs, haben eine ausgezeichnete Flugbahn und können extra schwer ausgeführt werden. Da diese BBs beim Auftreffen Glas zum Splittern bringen könne, sind sie ausnahmslos nur zum Zielschießen und nicht zum Spielen geeignet! 

Gewicht

Das Gewicht der BBs hat eine starke Auswirkung auf die Flugbahn der Kugel und die Energie, welche dabei transportiert und bei einem Treffer abgegeben wird. Die Bandbreite liegt hier bei 0,12 bis 0,5 Gramm pro BB. 
Je schwerer die BB desto stabiler ist die Flugbahn und desto höher ist die transportierte Energie.  Es braucht aber eine ausreichende Mündungsenergie damit die schwere BB weit genug fliegen kann. Daher braucht es für die verschiedenen Arten von Airsoftspielgeräten auch verschieden schwere BBs.

Beispiele:

Pistole mit 1 Joule: 0,25 – 0,3g

Sturmgewehr mit 1,5 Joule: 0,28 – 0,36g

Scharfschützengewehr mit 2,8 Joule: 0,4 – 0,5g